ferien-heinsberg.de




Zurück zur Übersicht der Ferienangebote    

Details der Ferienfreizeit:


Name / Titel der Ferienfreizeit:
Ort der Ferienfreizeit:
Beginn der Ferienfreizeit:
Ende der Ferienfreizeit:
Monschau - Abenteuerreise in die Eifel
Monschau/ Rohren
10.08.2018
24.08.2018
Alter der Teilnehmer:
(Mindestalter - Höchstalter)
Mindestteilnehmerzahl:
Bemerkung:
7 - 11 Jahre

5
Kosten pro Person:
Ermäßigung:
483,00 Euro

Leistungen:

Programm Sommerbobbahn Tagestour an den Rursee oder Schwimmbadbesuch Um mitzufahren zwischen 7 und 11 Jahre alt sein JRK Leistungen vom 10.08. bis 24.08.2018 max. 24 Teilnehmer*innen 14 Übernachtungen Vollverpflegung (Selbstversorger) Geschultes Betreuerteam (ca. 1:6) Erste-Hilfe-Service rund um die Uhr

Beschreibung: Von Rohren aus können wir jede Menge tolle Sachen unternehmen. Beispielsweise einen Besuch im Schwimmbad oder eine Fahrt zum Rursee, wo wir den großen Badespaß im Freibad erleben können. Wunderschön ist auch der Nachbarort Monschau mit seiner historischen Kulisse und einem tollen Wellenbad. Und ein besonderes Highlight liegt nur wenige Minuten zu Fuß vom Räubernest entfernt: Die Sommerbobbahn, ein Spaß den wir uns sicherlich mehrmals gönnen werden! UNTERKUNFT Unsere Unterkunft ist eine ehemalige Dorfschule und liegt in Mitten dem schönen Örtchen Rohren. Wir schlafen in Mehrbettzimmern und haben zwei große Tagungsräume zur Verfügung, in denen wir essen, spielen und lustige Abende verbringen können. SPORT- UND SPIELANGEBOT Tischtennisplatte und Kicker, Werk- und Bastelmöglichkeiten, Wiesenfläche und befestigter Platz zum Spielen
   Anmeldung bzw. ausführliche Informationen bei:
Veranstalter:
Homepage:

Name des Ansprechpartners:
Telefon:
E-Mail-Adresse:
Jugendrotkreuz LV Nordrhein e.V.
www.jrk-ferien.de

Jennifer Zons
0211 3104 155
j.zons@drk-nordrhein.de
Status:Plätze vorhanden!  Plätze vorhanden!
Frischgebackenes Brot
Impressionen einer Schuhecke
Schwimmen im Sommer
Pizza backen
Fussball spielen




Das Onlineangebot www.ferien-heinsberg.de ist ein gemeinsamer Service von: Arbeiterwohlfahrt (AWO) - Kreisverband Heinsberg e.V. -, Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) - Regionalverband Heinsberg, Büro der Regionaldekane MG & HS - Kirchliche Jugendarbeit -, Deutsches Rotes Kreuz (DRK) - Kreisverband Heinsberg e.V. -, Evangelischer Kirchenkreis Jülich - Jugendreferat -, Kreisjugendamt Heinsberg, Sportjugend im KreisSportBund Heinsberg e.V., Stadtjugendamt Erkelenz, Stadtjugendamt Geilenkirchen, Stadtjugendamt Heinsberg, Stadtjugendamt Hückelhoven.
Es wird betreut vom (kath.) Jugendbeauftragtenbüro für die Region Heinsberg.