ferien-heinsberg.de




Zurück zur Übersicht der Ferienangebote    

Details der Ferienfreizeit:


Name / Titel der Ferienfreizeit:
Ort der Ferienfreizeit:
Beginn der Ferienfreizeit:
Ende der Ferienfreizeit:
Rügen
Altenkirchen
11.08.2017
25.08.2017
Alter der Teilnehmer:
(Mindestalter - Höchstalter)
Mindestteilnehmerzahl:
Bemerkung:
10 - 14 Jahre

35
Kosten pro Person:
Ermäßigung:
688 Euro

Leistungen:

Transfer ab Düsseldorf - Übernachtung in Mehrbettzimmern - Vollverpflegung (Selbstversorger) - Erfrischende Getränke (z. B. Wasser oder Tee) - Geschultes Betreuerteam - Hoher Betreuerschlüssel (ca. 1:6) - Taschengeldservice - Bastel- und Spielangebote - Abwechslungsreiches Programm - Spiel- und Sportausrüstung - Lagerfeuerabend - Fahrräder für Ausflüge Ausflug zum Kap Arkona - Besuch der Störtebeker-Festspiele - Besuch im Freizeitpark Rügenpark - Erste-Hilfe-Service rund um die Uhr

Beschreibung:Kap Arkona, Kreidefelsen und verträumte Fischerdörfer – das klingt doch schon so nach Urlaub, dass wir es kaum erwarten können endlich loszufahren! Unser Ziel ist die größte deutsche Insel: Rügen, die Perle der Ostsee, auf der wir eine tolle Zeit erleben werden. Unsere Ferienanlage, die das dortige Rote Kreuz betreibt, bietet ein riesiges Gelände mit vielen spannenden Freizeitmöglichkeiten: Wir können Beach - Volleyball oder Fußball spielen, es gibt einen Billardtisch, Kicker, Airhockey und Tischtennisplatten. Oder wir machen es uns auf der großen Wiese oder auf unseren Liegestühlen bequem, haben Spaß auf der Schaukel, dem Klettergerüst und den weiteren Spielgeräten. An heißen Tagen finden wir Abkühlung in unserem eigenen Pool. Abends können wir es uns am Lagerfeuer gemütlich machen oder im Discoraum abfeiern, bevor wir uns in den bequemen Betten erholen. Für Touren über die Insel stehen genügend Fahrräder bereit, mit denen wir in kurzer Zeit den Sandstrand erreichen. Hier können wir uns in die Fluten stürzen oder auf dem weißen Sand chillen. Weitere Ausflüge könnten uns zum Kap Arkona oder den berühmten Kreidefelsen und einem original Fischerdorf führen, an den sehenswertenHafen Sassnitz oder zu den Störtebeker Festspielen, bei denen die Zeit der Piraten und Freibeuter wieder lebendig wird. Und auch der Freizeitpark Rügenpark ist immer einen Ausflug wert. Du findest sportliche Abenteuer spannender? Dann haben wir einige Highlights für dich: Im Kletterwald kannst du, natürlich immer gut gesichert, in luftiger Höhe von Baum zu Baum klettern. Oder wie wäre es mit Bananenboot fahren, einem spritzigen Vergnügen auf der Ostsee? Du magst es lieber ein bisschen ruhiger? Dann wäre vielleicht Reiten oder eine Kutschfahrt genau das Richtige für dich! Und bestimmt werden wir auch mal einen Ausflug in die Jasmar-Therme machen, wo warme Whirlpools, eine Riesenwasserrutsche oder Sprudelliegen für Spiel, Spaß und Entspannung sorgen.
   Anmeldung bzw. ausführliche Informationen bei:
Veranstalter:
Homepage:

Name des Ansprechpartners:
Telefon:
E-Mail-Adresse:
Jugendrotkreuz LV Nordrhein e.V.
www.jrk-ferien.de

Frau Zons
0211/3104 - 155
j.zons@drk-nordrhein.de
Status:Keine Plätze mehr frei!  Keine Plätze mehr frei!
Frischgebackenes Brot
Impressionen einer Schuhecke
Schwimmen im Sommer
Pizza backen
Fussball spielen




Das Onlineangebot www.ferien-heinsberg.de ist ein gemeinsamer Service von: Arbeiterwohlfahrt (AWO) - Kreisverband Heinsberg e.V. -, Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) - Regionalverband Heinsberg, Büro der Regionaldekane MG & HS - Kirchliche Jugendarbeit -, Deutsches Rotes Kreuz (DRK) - Kreisverband Heinsberg e.V. -, Evangelischer Kirchenkreis Jülich - Jugendreferat -, Kreisjugendamt Heinsberg, Sportjugend im KreisSportBund Heinsberg e.V., Stadtjugendamt Erkelenz, Stadtjugendamt Geilenkirchen, Stadtjugendamt Heinsberg, Stadtjugendamt Hückelhoven.
Es wird betreut vom (kath.) Jugendbeauftragtenbüro für die Region Heinsberg.