ferien-heinsberg.de




Zurück zur Übersicht der Ferienangebote    

Details der Ferienfreizeit:


Name / Titel der Ferienfreizeit:
Ort der Ferienfreizeit:
Beginn der Ferienfreizeit:
Ende der Ferienfreizeit:
Räubernest
Monschau - Rohren
11.08.2017
25.08.2017
Alter der Teilnehmer:
(Mindestalter - Höchstalter)
Mindestteilnehmerzahl:
Bemerkung:
8 - 12 Jahre

24
Kosten pro Person:
Ermäßigung:
478 Euro

Leistungen:

Transfer ab Düsseldorf - Übernachtung in Mehrbettzimmern - Vollverpflegung (Selbstversorger) - Erfrischende Getränke (z. B. Wasser oder Tee) - Geschultes Betreuerteam - Hoher Betreuerschlüssel (ca. 1:5) - Taschengeldservice - Bastel- und Spielangebote - Abwechslungsreiches Programm - Spiel- und Sportausrüstung - Vor Ort steht ein Fahrzeug zur Verfügung - Besuch der Sommerbobbahn - Tagestour an den Rursee oder ein Schwimmbadbesuch - Erste-Hilfe-Service rund um die Uhr

Beschreibung:Willkommen im Räubernest, der ehemaligen Dorfschule mitten im Ort Rohren im Herzen der wunderschönen Eifel!Wie die Räuber in alten Zeiten werden auch wir hier zwei Wochen lang viele Abenteuer erleben… Was brauchen wir alles, um berühmte Räuber zu werden? Vor allem erstmal ein gutes Versteck, gut getarnt irgendwo draußen in der wunderschönen Eifeler Natur. Dann könnten wir uns Pfeil und Bogen schnitzen und den Umgang damit üben, auf dass wir mit Robin Hood mithalten können. Damit wir im Wald nicht direkt entdeckt werden, heißt es sich mit passenden Klamotten und Schminke zu tarnen. Mit dieser Ausrüstung werden wir tolle Geländespiele spielen und viele Abenteuer zusammen erleben. Wenn wir dann nach einem ereignisreichen Tag wieder in unser Räubernest zurückkehren, wird etwas Leckeres gebrutzelt, wobei wir natürlich beim Kochen mithelfen dürfen. Und nach dem Räubermahl kommt unser Räuberhauptmann Hotzelprotz und erzählt noch eine abenteuerlich-spannende Geschichte von den Räuberbanden der Eifel.Unser rustikales Räubernest verfügt über Mehrbettzimmer und zwei große Tagesräume, in denen wir spielen, speisen und lustige Abende verbringen können Von Rohren aus können wir natürlich auch noch jede Menge anderer toller Sachen unternehmen. Beispielsweise einen Besuch im Schwimmbad oder eine Fahrt zum Rursee, wo wir den großen Badespaß im Freibad erleben können. Wunderschön ist auch der Nachbarort Monschau mit seiner historischen Kulisse und einem tollen Wellenbad. Und ein besonderes Highlight liegt nur wenige Minuten zu Fuß vom Räubernest weg: Die Sommerbobbahn – und diesen Spaß werdenwir uns sicherlich mehrfach gönnen …
   Anmeldung bzw. ausführliche Informationen bei:
Veranstalter:
Homepage:

Name des Ansprechpartners:
Telefon:
E-Mail-Adresse:
Jugendrotkreuz LV Nordrhein e.V.
www.jrk-ferien.de

Frau Zons
0211/3104 - 155
j.zons@drk-nordrhein.de
Status:Keine Plätze mehr frei!  Keine Plätze mehr frei!
Frischgebackenes Brot
Impressionen einer Schuhecke
Schwimmen im Sommer
Pizza backen
Fussball spielen




Das Onlineangebot www.ferien-heinsberg.de ist ein gemeinsamer Service von: Arbeiterwohlfahrt (AWO) - Kreisverband Heinsberg e.V. -, Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) - Regionalverband Heinsberg, Büro der Regionaldekane MG & HS - Kirchliche Jugendarbeit -, Deutsches Rotes Kreuz (DRK) - Kreisverband Heinsberg e.V. -, Evangelischer Kirchenkreis Jülich - Jugendreferat -, Kreisjugendamt Heinsberg, Sportjugend im KreisSportBund Heinsberg e.V., Stadtjugendamt Erkelenz, Stadtjugendamt Geilenkirchen, Stadtjugendamt Heinsberg, Stadtjugendamt Hückelhoven.
Es wird betreut vom (kath.) Jugendbeauftragtenbüro für die Region Heinsberg.